Veganismus

Bereits seit 1975 ist der Veganismus fester Bestandteil der Ernährungsdebatte. Menschen, die vegan leben, verzichten auf alle tierischen Produkte. Beginnend bei der Ernährung werden also Produkte wie Eier, Milchprodukte und Fleisch ausgeschlossen. Auch Die Nutzung von tierischen Produkten findet keinen Platz in der veganen Lebensweise. Beispielswiese Lederprodukte, Kosmetik die Bienenwachs enthält, Naturhaarbürsten und -pinsel werden ersetzt. Viele Gründe wie Tierethik, Tierrechte, Tier und Umweltschutz, gesundheitliche Aspekte und die Welternährungsproblematik sind oft die Beweggründe für vegan lebende Menschen. Durch die vegane Lebensweise kann jeder Mensch jährlich 670 Kilogramm CO2 einsparen. In Deutschland ernähren sich derzeit acht Millionen Menschen vegetarisch und 1,6 Millionen vegan.