graue Energie

Der Begriff graue Energie umfasst den gesamten „verborgenen“ Energiebedarf, der für ein Produkt über dessen gesamten Lebenszyklus samt Herstellung, Lagerung, Abbau/Rückbau, Transport, Verkauf und Entsorgung aufgewandt wird. Dementsprechend wirkt sich graue Energie auf die Ökobilanz aus und spielt beispielsweise bei der Nachhaltigkeitszertifizierung von Gebäuden eine wichtige Rolle.