Klimaneutralität

Von Klimaneutralität eines Produktes oder einer Anwendung spricht man, wenn alle Co2- Emissionen auf ein Minimum reduziert und gleichzeitig unvermeidbare Emissionen durch Klimaschutzmaßnahmen kompensiert werden. Das heißt, fallen keine klimaschädlichen Treibhausgase an oder werden diese woanders minimiert, greift der Begriff „klimaneutral“. Wie und wo genau Treibhausgase in die Atmosphäre gelangen und an welcher Stelle sie reduziert werden, spielt dabei keine Rolle. Ziel ist es, dass die Emissionen weltweit insgesamt abnehmen. Als klimaneutral kann ein Produkt auch gelten, indem das Unternehmen ein Klimaschutzprojekt in einem anderen Land unterstützt und damit Emissionen ausgleicht.