Ökologischer Fußabdruck

Der ökologische Fußabdruck eines Menschen ist die biologisch produktive Fläche bzw. Biokapazität (Ackerland, Weideland, Fischgründe, Wald), die es auf der Erde braucht, um dessen Lebensstil auf Dauer aufrechtzuerhalten. Sie umfasst sowohl Produktionsflächen für Nahrung, Kleidung, Konsumgüter und Energie als auch Flächen für Abfall und die Bindung von CO2. Berechnet wird der ökologische Fußabdruck durch das Global Footprint Network. Die errechnete Fläche dient als Referenz für Nachhaltigkeit und wird der im Durchschnitt verfügbaren Biokapazität gegenübergestellt. Führte die Weltbevölkerung einen Lebensstil wie die Deutschen, würden demnach aktuell etwa drei Erden benötigt.

Glühbirne umgeben von Icons strahlt vor pflanzlichem Hintergrund aus Pflanze heraus

New Work: Was einen nachhaltigen Arbeitgeber ausmacht

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasch und durchlebt zurzeit einen Wertewandel. Bei vielen Menschen steigt der Wunsch, für ein nachhaltiges Unternehmen zu arbeiten. Wir zeigen, was zu einem nachhaltigen Arbeitsumfeld dazugehört. Mehr ...

Hände halten Haus-Schablone vor Eckhaus

Energiekonzept – gut für die Umwelt und fürs Portemonnaie

Heißes Wasser, warme Wohnung - alles super, alles normal. Wie letztlich jedoch die Energiebilanz unserer alltäglichen Behaglichkeit ausfällt, darüber entscheiden Energiekonzepte. Wir zeigen, was ein gelungenes grünes Energiekonzept ausmacht. Mehr ...

Wohnküche mit auffälliger Lampe und gelb bezogenen Stühlen im Vordergrund

Unsere Hommage auf kleine Wohnungen

Die Deutschen wohnen flächenmäßig auf großem Fuß. Das Problem: Je größer die Fläche, desto höher auch die Belastung für unsere Umwelt. Wir zeigen, wie umweltfreundliches Wohnen auf schmalem Fuß gelingt, ohne Abstriche bei der Wohnqualität machen zu müssen. Mehr ...

Kinder knien an Bachufer und berühren die Wasseroberfläche mit dem Zeigefinger

Der ökologische Fußabdruck

Rund um das Thema nachhaltiges Leben gibt es zahlreiche Tipps und Tricks. Da verliert man leicht den Überblick. Verbessern Sie mühelos Ihre persönliche Ökobilanz indem Sie diese drei Ratschläge beherzigen. Mehr ...