Umweltbelastung

Die Umwelt wird über die Bereiche Luft, Wasser und Boden verunreinigt. Neben energetische Rückstände (Strahlen, Lärm, Erschütterungen) kommen hauptsächlich Umweltbelastungen durch stoffliche (feste, flüssige, gasförmige) Rückstände zu Stande. Jede Region unterliegt einem anderen Ausmaß der Verschmutzung, was anhand verschiedener Umweltindikatoren gemessen werden kann. Es handelt sich bei der zunehmenden Verschmutzung des Planeten um einen ungleichmäßigen Stoffaustausch. Die daraus entstehenden Folgen zeigen sich im Klimawandel. Auf Platz eins der Länder mit der höchsten Umweltverschmutzung der Welt steht Pakistan, gefolgt von Katar und Afghanistan.