Klimawandel

Die Natur und das Leben der Menschen ist dauerhaft abhängig vom Klima und wird sowohl gesellschaftlich als auch wirtschaftlich davon beeinflusst. Als sehr komplexes Gebilde ist das Klimasystem anfällig für jegliche Veränderung. Derzeit befindet sich das Klima im Wandel, Grund dafür sind Treibhausgase, vor allem Kohlenstoffdioxid (CO2), aber auch Methan und Lachgas. Die Freisetzung von CO2 erfolgt hauptsächlich durch die Verbrennung fossiler Energieträger zur Stromerzeugung, in der Industrie oder im Verkehr. Seit Beginn des letzten Jahrhunderts hat sich die Mitteltemperatur um mehr als 0,8 Grad Celsius erwärmt. Auch die Durchschnittstemperatur ist gestiegen, während der letzten drei Jahrzehnte war sie so hoch wie nie seit Beginn der Aufzeichnung 1850. Der Meeresspiegel stieg in diesem Zeitraum um ca. 19 cm an.